10. Juli 2019
Wenn Markus Krall und Daniel Stelter Recht haben, nähern wir uns immer mehr dem finanziellen Kollaps: Das Finanzsystem bricht unter der weltweiten Schuldenlast und der Politik des immer billigeren Geldes zusammen. Gepaart mit aufgestauten gesellschaftlichen Spannungen entwickelt sich so eine Weltwirtschaftskrise wie in den 1930er Jahren, die zu Massenarbeitslosigkeit und wirtschaftlichem Niedergang führt. Die Maßnahmen, die aus der wirtschaftlichen Depression herausführen sollen, werden zum...
05. Juli 2019
Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh. – Henry Ford Aber der Staat lügt in allen Zungen des Guten und Bösen; und was er auch redet, er lügt - und was er auch hat, gestohlen hat er's. Ach, auch euch, ihr großen Seelen, raunt er seine düsteren Lügen! – Friedrich Nietzsche Beide Zitate suggerieren ja Betrug von oben. Der Staat raunt düstere Lügen und das Geldsystem würde zur Revolution führen, wenn mehr Menschen es...
28. Juni 2019
Bis vor kurzem dachte ich noch, dass ich mir frühestens mit Mitte 30 oder eher mit Anfang 40 eine Harley leisten kann. Warum ging es jetzt plötzlich doch so schnell? Weil ich mein Denken geändert habe. In meiner Jugend, als Kind und Teenager, war Geld immer ein Problem bei mir zuhause. Ein paar Freunde und ich kamen schon früh auf kreative Ideen zur Geldbeschaffung, aber mir war früh klar, dass ich bei dem Thema Finanzen einiges anders machen werde als meine Eltern. Als ich 16 war habe ich...
19. Juni 2019
Für https://luismanblog.wordpress.com/
12. Juni 2019
Oft sind simple Einsichten die bedeutsamsten. So wie "Ein Vermögen entsteht nicht durch hohe Einnahmen sondern dadurch, weniger auszugeben als man einnimmt." Fast schon banal. Aber handelst du entsprechen? Genau so eine simple und gleichzeitig wichtige Einsicht ist, dass man immer im Leben vorankommen, sich weiterentwickeln kann. Ein bereits eingeschlagener Weg kann sich als Sackgasse erwiesen haben oder vorübergehend blockiert sein. Aber von diesem Punkt aus kannst du in zahllose andere...
07. Juni 2019
Links zu den vorgelesenen Texten: https://think-beyondtheobvious.com/stelter-in-den-medien/raus-aus-deutschland/ https://www.cicero.de/wirtschaft/die-elite-sieht-rot/39028
13. Mai 2019
Vor ein paar Tagen habe ich seit langem meinen Onkel mal wieder gesehen. War bestimmt drei Jahre her, dass wir uns das letzt mal gesehen haben, aber gleich wieder auf einer Wellenlänge. Zwei Immobilienunternehmer mit dem gleichen Nachnamen, ist ja klar dass das passt. Jedenfalls kamen wir irgendwie auf das Thema Künstliche Intelligenz und wie die zusammen mit Quanten-Computing etc. unsere Gesellschaft verändern wird. Das werden bestimmt große Veränderungen sein, aber letztlich bleibt auch...
11. Mai 2019
Ein ganz normales Problem beim Thema Sport und Fitness, also physischer Selbstermächtigung, ist ja das Training in den Alltag zu integrieren und überhaupt die Zeit zum Training zu finden. Wie immer ist "Zeit finden" natürlich Schwachsinn. Niemand kann Zeit finden, wir haben alle nur 24 Stunden pro Tag, wir nutzen die nur unterschiedlich. Wenn mir was wichtig ist, dann nehme ich mir die Zeit dafür; aber versuche bestimmt nicht, irgendwie Zeit zu finden. Jedenfalls glaube ich, dass eine ganz...
10. Mai 2019
Motivation und Disziplin funktioniert über dein Warum dahinter. Würde dir Motivation oder Disziplin fehlen, um jemanden, den du liebst, zu retten? Natürlich nicht. Fehlt dir Motivation oder Disziplin, um dein Pflichtprogramm zu schaffen? Ja? Warum? Weil dir das im Gegensatz zur Rettung eines geliebten Menschen nicht wichtig genug ist. Dein Warum hinter der Aufgabe ist emotional nicht stark genug. Es geht immer um die Bedeutung hinter den Aufgaben. Ein Motivations- oder Disziplinproblem ist...
09. Mai 2019
Ob es den Klimawandel gibt und ob er menschengemacht ist, sind zwei paar Schuhe. Die entscheidende Frage ist letztere, ob wir mit unseren Verbrennungsmotoren und Fabriken dafür verantwortlich sind. Die einen sagen so, die anderen sagen so. Und da ich kein Wissenschaftler bin, kann ich weder die Argumente der einen noch der anderen Seite überprüfen oder wirklich verstehen. So geht es vermutlich 99% der Bevölkerung. Wir müssen uns eingestehen, dass wir letztlich nicht wissen können, ob der...

Mehr anzeigen